Dr. Kendzia - Zahnarztpraxis in Fußgönheim. - Glossar

Dr. Kendzia - Ihr Feedback


 
 
 

Sprechstunde

Montag bis Freitag:

8:00 bis 12:00 Uhr

 

Montag, Dienstag und Donnerstag:

14:30 bis 18:30 Uhr

 

Terminvereinbarung

Tel: 06237 / 92 90 33

Glossar

Dieses Glossar enthält 447 Einträge.
Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Streptokokken
Kettenbakterien, Eitererreger
sub
unter
Subgingival
Unter dem Zahnfleischsaum liegend
Sublingual
Unter der Zunge
Submandibular
Unter dem Unterkiefer
Submukös
Unter der Schleimhaut
Substrat
Nährboden
Sulcus
Furche, z.B. Zahnfleischfurche
Sulcus fluid
Sulcus gingivae
Zahnfleischfurche rund um den Zahn
Sulkus
Furche, Tasche
supra
oberhalb, über
supraalveolär
oberhalb des Zahnfaches
supragingival
oberhalb des Zahnfleischsaum
Symptom
Krankheitszeichen
Systematische Parodontitistherapie
Einzige Parodontitisbehandlung, die von der gesetzlichen Krankenkasse heute (Stand 03.2013) noch bezuschusst, bzw. übernommen wird. Über einen speziellen HKP werden die Parodontien ausgemessen, die behandlungsbedürftig sind.
Tasche
Gemeint ist Zahnfleischtasche. Siehe Zahnfleischtasche
Taschensekret
Ausscheidung aus der Zahnfleischtasche
Taschentiefe
Abstand vom Zahnfleischrand bis zur Tiefe der (pathologischen) Zahnfleischfurche (Sulcus)
Teleskop
Ineinanderschiebbare Röhren. Am ehesten kann man es sich so vorstellen. In der Zeit, als Autos noch Autoantennen hatten, war das ineinanderschieben (zusammenschieben) der Antenne das Prinzip für teleskopierende Gegenstände. Wir verwenden Teleskope, wenn bei einem Zahnersatz die Halteelemente an den noch vorhandenen Zähnen nicht sichtbar sein sollen.
Teleskopkrone
Doppelkrone, bestehend aus der Primärkrone mit parallelen Wänden (Innenteleskop) auf dem Pfeilerzahn und der formschlüssigen Sekundärkrone (Außenteleskop) an der Prothese, die teleskopartig übereinander geschoben werden.
Therapie
Heilbehandlung, Heilverfahren
Therapieplanung
Planung einer Heilbehandlung. Siehe auch Therapie.
Titan
Ti, hartes, korrosionsfestes, hochschmelzendes Metall, Implantat-Material. Wir fertigen davon auch Vollgusskronen und Gerüste für verblendete Kronen und Brücken her. Da die verwendete Titanlegierung aber weicher wie unser verwendeter Stahl ist, kann diese nur eingeschränkt für herausnehmbaren Zahnersatz (Klammern, Teleskope usw.) verwendet werden. Es entscheidet der Einzelfall. Es ist die Alternative für Menschen mit Chrom- und Nickelallergie!
touchieren
betupfen, berühren
Toxikologie
Wissenschaft über die Giftigkeit von Substanzen im menschlichen Organismus
Toxin
organischer Giftstoff von Mikroben, Pflanzen oder Tieren
toxisch
giftig
transversal
quer verlaufend
Trauma
Verletzung
Trigeminus
5. Hirnnerv mit drei Hauptästen, welche die Gegend der Augen, des Ober- und Unterkiefers versorgen.
Ulcus, Ulkus
Geschwür
Ulkus
(Ulcus) Geschwür, Schleimhautdefekt.
ulzerös
geschwürig
Unterfütterung
Wir führen bei uns eher Rebasierungen eines Zahnersatzes durch. (siehe Rebasierung)
Vene
Blutgefäß, das Blut zum Herzen hinführt
vestibulär
den Mundvorhof betreffend
Via falsa
Falscher Weg – darunter versteht man, wenn man beim Suchen des Einganges zur Pulpa im Zahn von seinem Weg abkommt und zum Beispiel im Zahnhalteapparat des Zahnes landet. Bei mehrwurzeligen Zähnen kann man in der Abzeigung zwischen den beiden Wurzeln landen. Meist ist der Zahn dann nicht mehr zu halten und muss entfernt werden.
Virulenz
krankmachende Wirkung von Bakterien
Virus
Gruppe kleinster Krankheitserreger, bestehen aus Eiweißkörpern